Blasmusik-Workshop mit Wilfried Rösch 

 

Der Workshop richtet sich an Musiker aller Leistungsklassen die Spaß an der böhmischen Blasmusik haben. Am Ende des Tages findet eine kleines Abschlusskonzert statt.

 
Wilfried Rösch

Wilfried Rösch, 1963 geboren, erlernte mit neun Jahren sein musikalisches Handwerk bei seinem Vater Georg Rösch. 1987 gründete er nach Verplichtung junger hochqualifizierter Musiker sein Blassorchster „Wilfried Rösch und die original Böhmischen“. Nach zweijähriger Pause rief er im Jahr 2002 das Orchester „ Wilfried Rösch und seine Böhmischen Freunde“ ins Leben.
Mit über 600 Live-Auftritten im In- und Ausland, Auftritten im TV, 16 Tonträgerproduktionen, 20 Eigenkompositionen und zahlreichen Arrangements und seine unnachahmliche Art, hat Wilfied Rösch auch über Landesgrenzen hinaus Zeichen gesetzt und wurde mit beiden Orchestern jeweils mit dem Prädikat „eines der besten Live-Blasorchester im deutschspragigen Raum“ ausgezeichnet.
Nach einer überaus erfolgreichen Zeit verabschiedeten sich die “Böhmischen Freunde” 2015 mit viel Wehmut von der musikalischen Bühne. Seitdem ist Wilfried Rösch ein gefragter Dozent für Probetage und Workshops, bei denen die Grundzüge guter böhmischer Blasmusik erklärt und praktisch umgesetzt werden.
 

 

Zur Anmeldung